Multiplex PDF Drucken E-Mail

Multiplex RC (S. Kussmaul)

 

Multiplex 101

Als eine der ersten proportional funktionierenden Fernsteuerungen kam die legendäre Multiplex 101 1966 in den Verkauf. Der Preis war damals um

1600.- DM. Mit ihr wurde der Begriff „Bauchladen“ geprägt. Ein Dreierblock Servos war zum Einbau in den Rumpf bestimmt. Das vierte Servo fand

seinen Platz im Flügel zur Anlenkung der Querruder. Die 101 wurde nur kurze Zeit produziert. Bereits ein Jahr später wurde die verbesserte Version

unter der Bezeichnung Digitron vorgestellt. 

 

MPX 101 Sender, Empfänger und Servoblock                                                   Ein sehr übersichtliches Senderlayout. Über die 3 Knöpfe wurde getrimmt


In ganz kleiner Stückzahl wurde auch ein Handsender nach amerikanischem Vorbild gefertigt. Aus Sammlersicht ist die 101 ein sehr seltenes

Stück Fernsteuergeschichte und guterhaltene Exemplare muss man lange suchen.

Meine 101 habe ich 2002 im Multiplex Werk von Herrn Kussmaul, dem Gründer von MPX, persönlich erhalten!

 

Faulhabermotoren treiben den Servohebel über ein Zahnrad an.                 Große Kiste mit wenig Inhalt. Links der Impulsteil und rechts der HF-Teil.

 

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 04. April 2011 um 18:02 Uhr